logo Fuchs
logo Autoklub CR
logo HK kraj
logo Hořice
logo duke video
Seco Group
X-Comp
logo
logo
Hátle s.r.o.
logo
logo
logo FGR
logo Mileta
logo Strix
logo

Přejít na navigaci

Für Fahrer

Hier werden die Informationen und Weisungen für die Fahrer und ihre Teams veröffentlicht.

VERHALTEN IN DEM FAHRERLAGER — PADDOCK

Das Fahrerlager (Paddock) befindet sich in dem Autokemp "bei Turm", der normalerwiese als eine Rekreationsanlage funktioniert. Während des Rennens ist die Kapazität dieses Kemps mehrmals überschritten. Aus diesem Grund ist es nötig, einige Mängel zu berücksichtigen (Wasser-, Strom- und Platzkapazität). Dieser Probleme sind wesentlich vorzubeugen, wenn folgende Regel eingehalten werden.

ANKUNFT DER FAHRER INS FAHRERLAGER

Die Ankunft der Fahrer und ihrer Begleitungen ins Fahrerlager ist durch die ganze Woche möglich. Es können einige Probleme entstehen, weil in dem Fahrerlager die Verkehrserziehung der Kinder verläuft. Der Veranstalter wird versuchen, der eventuellen Komplikationen vorzubeugen und die Fahrer rechtzeitig zu informieren.

Achtung!!!

Begrenzung im Kemp: -keine-

Ankunft der Fahrer ins Fahrerlager ist folgend möglich

   
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag 08:00 — 24:00
Freitag 08:00 — 24:00

Falls der Fahrer außerhalb dieser Stunden ankommt, ist er verpflichtet, seinen Wagen so auf den Hauptweg im Fahrerlager abzustellen (damit er die freie Durchfahrt ermöglicht) und bis den nächsten Tag warten, damit er die anderen nicht stört. Diese Regel gilt nicht für die anliegenden Wiesen.

Parkplätze

Für die Einfahrt ins Fahrerlager muss der Name des Fahrers in der endgültigen Starterliste veröffentlicht werden.

Die Parkplätze in dem Autokemp sind bevorzugt, hinsichtlich zu dem Charakter des Rennens, für die Fahrer der modernen Klassen bestimmt. Für die anderen für die der Platz im Autokemp nicht reicht, sind die anliegenden Wiesen bestimmt, auf denen so, wie in dem eigenen Kemp Strom und Sozialanlagen gesichert sind. (siehe Abbildung)

Die Parkplätze, die vor den Bungalows um die Hauptstraße herun sind (siehe Abbildung), sind für große Wagen bestimmt, wie Auflieger, Busse usw.

Der Fahrer ist verpflichtet, in dem Fahrerlager nur einen solchen Platz einzunehmen, den ihm die verantwortliche Person des Veranstalters bestimmt (laut der dazu bestimmten Abbildung).

Es ist nicht möglich, auf solchen Plätzen zu parken, die sichtbar von dem Veranstalter bezeichnet sind (mit einem farbigen Band oder anders z. B. mit einem Namensschild).

Im Falle, dass der Fahrer einen anderen Platz einnimmt (als denjenigen, der ihm von dem Veranstalter bestimmt wurde oder einen Platz, der mit dem farbigen Band bezeichnet wurde), wird von diesem Platz ausgewiesen.

Im Falle, dass der Fahrer mehrere Begleitungsfahrzeuge hat, wird er von dem Vernastalter aufgeruft, damit er einige von diesen Fahrzeuge außerhalb des Fahrerlagers pakrt. Das Fahrerlager ist vor allem für die Fahrer bestimmt und nicht für umfangreiche Begleitungen. 

Nach der Auffülung der Kapazität des Fahrerlagers im Autokemp werden die Fahrer auf die anliegende Wiesen platziert.

Beim Parken ist es nötig, andere Leute zu berücksichtigen und nur den möglichst kleinsten Platz zu nehmen. Weiter sind die in den Bungalows unterbrachte Fahrer zu berücksichtigen. Die Wagen und Zelten der Fahrer sind Jahr zu Jahr größer und das Fahrerlager ist nicht aufzublasen.

Buchung

Zur Zeit ist die Buchung der Parkplätze außer Ausnahmen nicht möglich. Der Veranstalter versucht, die mit den Buchungen der Parkplätze entstehende Probleme zu vermeiden. Ihre Fragen werden per email zbrabec@seznam.cz beantwortet.

UNTERKUNFT

Autokemp bei Turm dient bis Freitag als eine normale Unterkunftsanlage und deshalb ist die Unterkunft and der Rezeption (oder im Restaurant) bei Herrn Josef Jelen zu bezahlen. Von Freitag bis Sonntag ist der Autokemp nur für den Veranstalter (AMK Hořice) und die Fahrer vorbehalten. In diesen Tagen wird die Unterkunft in dem Areal des Autokemps nicht bezahlt. Die Unterkunft in den Bungalows wird aber immer bezahlt (inclusive Freitag, Samstag und Sonntag).

Kontakt :

  • Rezeption

  • Handy: +420 725 016 710

STROM

Wenn es möglich ist, benutzen sie bitte nicht elektrische Verbraucher mit hohem Kraftbedarf (Heizung, Schnellkocher usw.). Pokud je to možné, nepoužívejte elektrické spotřebiče s vysokým příkonem (topení, rychlovarné konvice apod.). Bei Leitungsüberlastung können Probleme mit Stromversorgung entstehen, darauf muss der Veranstalter angemessen reagieren, z. B. durch zeitlich begrenztes Abschalten von einigen Teile des Autokemps (Wiesen).

WASSER

Die Fahrer und ihre Begleitungen sind gebeten, Wasser nicht verschwenden und so auch den anderen ermöglichen, sich zu waschen.

SCHADSTOFFE

Schmutzige Lappen, Öl und andere Schadstoffe sind in die besonders bezeichnete dazu bestimmte Behälter abzulegen, die in der Nähe der Dienstwege eingestellt werden.

Benutzen Sie die Absorptionsmatten!

ABFÄLLE

Abfälle sind in die zugerichteten Abfallskorbe und Konteiner abzulegen. Halten Sie bitte die Ordnung in dem Fahrerlagen ein.

INFORMATIONSMITTEL

Alle wichtige Informationen werden auf der Informationstafel veröffentlicht, die sich in der Nähe vom Haupttor befindet. Die Ergebnisse der einzelnen Trainings und Rennens sind im Rennbüro an der Rezeption zu bekommen. Achten Sie bitte die aktuellen Weisungen, die durch den Fahrerlagerrundfunk mitgeteilt werden.

EINTRITTSKARTEN, -BÄNDER

Eintrittskarten oder -bänder für Fahrer, Mechaniker, Begleitungen usw. tragen Sie sichtbar, damit Sie zwecklose Kontrole vermeiden und in die befugten Räume eingelassen werden.

PRIVATBESITZ UND GRÜNANLAGEN

Beschädigen Sie nicht das Vermögen des Veranstalters oder Grünanlagen (vor allem neu ausgesetzte Pflanzen). Verhalten Sie sich wie zu Hause.

NACHTRUHE

Halten Sie die Nachtruhe ein. Sicherlich auch Sie wollen an dem nächsten Tag frisch und fitt sein.

Achten Sie die Weisungen der Veranstalter im Fahrerlager!!!

Nahoru

logo
logo
STK Sovětice s.r.o.
logo
logo Gregor
Volvo Trucks
logo hochtief
ORT Nový Bydžov
logo rádio Černá hora
logo laf
logo Kubišovy trubičky
NIMS Hořice
IVACAR
Pivovar Nová Paka
Radioking